Zwei Siege bei den German Masters im Discofox

Seit Mai diesen Jahres gibt es in unserem Verein ein zweites Discofox-Turnierpaar: Marco Kühne und Lisa Bork wurden in die Hgr B gesichtet und sind seitdem bei vielen Turnieren am Start. Am 22.09.2018 "trafen" sie sich mit Alexander Busch und Dr. Jette Schimmel in Jülich, um den Tanzclub bei den German Masters im Discofox zu vertreten - und das gelang!

In der B-Klasse, in der Marco und Lisa tanzen, gingen neun Paare an den Start. Die Hoffnungsrunde übersprangen die beiden souverän und fanden sich mit fünf anderen Paaren direkt im Finale wieder. Da es im Discofox keine offene Wertung gibt, mussten sie bis zur Siegerehrung warten, um ihr Ergebnis zu erfahren. Dort wurden sie dann überraschend, aber verdient, als letzte aufgerufen. Das bedeutete den ersten Sieg in einem Discofox-Turnier für die beiden!

Alexander und Jette mussten in der Hgr II S etwas mehr tanzen, bis sie das Finale erreichten. Natürlich kamen auch sie von der Vorrunde mit 14 Paaren direkt und ohne Hoffnungsrunde weiter. Zehn Paare erreichten die Zwischenrunde. Hier ging es auf den mittleren Plätzen so eng zu, dass nur fünf Paare das Finale erreichten. Darunter waren Alexander und Jette. Auch hier tanzten sich die Paare ohne offene Wertung durch Slow-, Quick-Discofox und die Discofox-Kür. Alexander und Jette wurden ebenfalls als letzte bei der Siegerehrung aufgerufen. Der zweite Sieg für Halle an diesem Tag war perfekt.

Schon am 14.10. will das "schwarz-silberne Discofox-Team" das Ergebnis wiederholen. Dann tanzen sie gemeinsam beim TAF Deutschlandcup in Jeddeloh in der Nähe von Oldenburg. Wir wünschen viel Erfolg!