Deutschlandpokal vs. "kleines Turnier": unsere Senioren unterwegs

Am 29.09. tanzten nicht nur unsere Showdancer, auch zwei unserer Seniorenpaare waren unterwegs. Für Thomas Horn und Rosita Boose stand eines der wichtigsten Turniere des Jahres auf dem Programm: der Deutschlandpokal der Senioren III in Glinde. 113 Paare gingen an den Start, für Thomas und Rosita war das Ziel, möglichst nah an die Runde der besten 48 Paare heranzukommen. Die Vorrunde überstanden die beiden auch souverän. 84 Paare tanzten die 1. Zwischenrunde, die nächste Runde erreichten 50 Paare. Thomas und Rosita war das Glück nicht hold, sie schlossen auf Platz 71 das Turnier ab. Gerne wären beide näher an der nächsten Runde gewesen.

Trotzdem heißt es von uns herzlichen Glückwunsch zum Deutschlandpokal-Ergebnis, denn auch da muss man als Tänzer erst einmal hinkommen!

Ein Tanzturnier ganz anderer Art tanzten Ulrich und Jekaterina Spanka. Sie fuhren zum "kleinen Florapokal" nach Fulda. In netter Atmosphäre mit vielen Zuschauern, die zum unterhaltsamen Kaffee trinken vor Ort waren, tanzten sechs Paare um den Sieg in der Senioren II S. Ulrich und Jekaterina gewannen alle fünf Tänze. Damit konnten sie sich nicht nur über die vielen Zuschauer freuen, die heutzutage bei den Turnieren selten sind, sondern auch über ein hervorragendes Ergebnis. Herzlichen Glückwunsch!