Der Tanzclub auf der SaaleMesse

In der ersten Januarwoche erhielten wir von der Messeorganisation eine E-Mail mit folgendem Text: 
Vom 09. bis 11. November 2018 findet in der HALLE MESSE die 26. SaaleMesse statt - die große Familienmesse für Jung und Alt. Wir möchten Sie einladen, auf der Messe aktiv Ihren Verein vorzustellen, vom Sport in Halle zu begeistern, neugierig zu machen, neue Mitglieder zu gewinnen und zu zeigen, was in Ihrem Verein möglich ist - am besten mit Mitmachaktionen oder kleinen Vorführungen.

Dazu stellen wir Ihnen eine Aktionsfläche zur Verfügung, die im Wechsel mit anderen Vereinen genutzt werden kann. Gedacht sind an auf den Tag verteilte Präsentationen unterschiedlicher Vereine, die von der Vielfalt sportlicher Betätigungsmöglichkeiten zeugen. 

Am Freitag ist Seniorentag - hier stehen also Best Agers im Mittelpunkt, die oft großes Interesse an Fitness und sportlicher Betätigung haben. Der Samstag, oft der besucherstärkste Tag, wird von Hallensern und Gästen der Stadt genutzt, sich über das breite Angebot der Messe zu informieren; Sport gehört dazu! Und am Sonntag ist Familientag - gerade sportliche Aktivitätsangebote von Eltern mit ihren Kindern werden gern aufgegriffen.

 

Dieses Angebot hat der Tanzclub natürlich sofort aufgegriffen und an allen drei Tagen Auftrittszeiten reservieren lassen. Auch unter den Mitgliedern in den einzelnen Trainingsbereichen fand dieses Angebot eine große Resonanz, so dass wir in den beantragten Zeiten gar nicht alle Auftrittswünsche unterbringen konnten und eine weitere Zeit buchen mussten.

Am Freitag (9.11.18) zeigten wir mit den Mitgliedern des Solo Dancing, dass man auch ohne direkten Tanzpartner sich nach mitreißender Musik bewegen kann. Abschluss dieser 30 Minuten war der im Trainingslager 2018 kreierte Clubtanz „cHALé“, eine Cha Cha Cha nach Justin Timberlake´s „Can´t stop the feeling“.

Am Samstag (10.11.18) starteten wir ein gemischtes Programm mit den Showdancern von „Dancing Diamonds“ mit Lambada, gefolgt vom Team Modern Jazz Teens „Oceans“, die ihren namensgebenden Titel Oceans in Tanz umsetzten. Katja und André entführten in die lateinamerikanischen Tänze und Julia Grüber zeigte einen  Contemporary Soloauftritt . Die Breitensportformation beendete mit „ Tutti Frutti – eine Hommage an Elvis“ in einer auf Grund der kleinen Fläche abgespeckten Version die erste halbe Stunde.

Nach 30 Minuten Pause präsentierte sich der Tanzclub erneut. Jedoch waren zu Beginn die Zuschauerreihen noch ziemlich leer. So wurde kurzerhand das Programm umgestellt und mit dem Clubtanz und Justin Timberlake lockten wir die Zuschauer an. André und Katja präsentierten diesmal ihre vier Lateintänze. Die Dancing Diamonds begeisterten mit „Diamonds in New York“.

Für den Sonntag (11.11.18) hatten sich unsere „Kleinen Tanzmäuse“ von vier und fünf Jahren  vorbereitet. Mit „Theo, Theo ist fit“ konnten dann die Tanzmäuse für die richtige Stimmung unter den zuschauenden Besuchern der Messe sorgen. Unsere Teen-Showdance-Gruppe „Step´n´dance“ hatte dann ihren Auftritt mit „Silver Cap“, mit dem sie beim Zwickauer Dance Contest 2018 den vierten Platz belegten. Juliane brillierte anschließend mit ihrem Modern Jazz Solo und leitete über zum „Hip Hop Rock´n´Roll“ der Tanzmäuse. Mit einem Mitmachtanz für die Kleinen beendeten wir auch den dritten Tag auf der SaaleMesse.

Da der Tanzclub auch einen Stand für seine Werbung nutzen konnte, möchte sich der Vorstand bei allen Mitgliedern bedanken, die den Stand am Samstag und Sonntag personell besetzten und somit auch außerhalb der Auftrittszeiten als Ansprechpartner fungierten.

Karl-Heinz Schimmel