Alexander und Jette sind Vize-Europameister

Die Europameisterschaften im Discofox fanden am Sonntag, dem 17.03.19 im polnischen Walbrzych statt und waren eingebettet in die "IDO Couple Dance Championships".

Alexander Busch und Jette Schimmel konnten im letzten Jahr verletzungsbedingt nicht an der Europameisterschaft teilnehmen und so war die spannende Frage, wie sie sich in der Konkurrenz schlagen würden. Im achtpaarigen Finale wurden die Kategorien "Fast" (in Deutschland "Quick") und Slow getanzt. Während in Deutschland zuerst der langsame und dann der schnelle Discofox getanzt wird, ist es im internationalen Vergleich andersherum. Nach einer Pause zum Umziehen folgte noch die Kür. Und dann hieß es 2,5 Stunden warten, da die Siegerehrungen im Block am Ende der Veranstaltung stattfanden.

Vom achten Platz her wurden die Paare aufgerufen. Als Platz vier aufgerufen wurde, und es nicht Alexander und Jette waren, war die Freude schon groß. Nach den zwei vierten Plätzen bei den letzten Weltmeisterschaften gehörte ihnen nun ein Treppchenplatz. Sie bekamen sogar die Silbermedaille und mussten nur den amtierenden Doppelweltmeister vor sich lassen. Alexander und Jette freuten sich riesig über den zweiten Platz.

Herzlichen Glückwunsch!