Festlegungen des Vorstandes vom 12. März 2020 bezüglich des Coronavirus

Der Tanzclubvorstand befürwortet die Anordnungen des OB der Stadt Halle vom 11.03.2020 zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus.

Der Vorstand hat in einer Sondersitzung am 12. März 2020 folgende Maßnahmen beschlossen, die vorerst bis zum 29. März 2020 gelten:

  1. Nur Tanzclubmitglieder dürfen die Vereins- & Trainingsstätte betreten. Alle Projekte, Vermietungen der VTS und Let ́s Dance, werden ausgesetzt.

  2. Das Training für Tanzclubmitglieder im Alter bis 18 Jahre wird ebenfalls ausgesetzt.
    Für Tänzerinnen des JMC, die am Wochenende 4./5. April Wettkämpfe haben, wird am 22.03.2020 über die Trainingsaufnahme entschieden.

  3. Das Training für Tanzclubmitglieder im Alter ab 18 Jahre kann mit besonderen Auflagen stattfinden, diese sind:

    1. Die Trainer entscheiden, ob sie in dieser Zeit Gruppentraining anbieten.

    2. Die Mitglieder entscheiden eigenverantwortlich, ob sie am Training teilnehmen.

    3. Im Gruppentraining werden Anwesenheitslisten geführt.

    4. Freies Training ist nur nach Anmeldung (telefonisch/WhatsApp/E-Mail) bei der Lehrwartin oder der Vorsitzenden und Eintragung im Anwesenheitskalender gestattet.

  4. Alle TC-Mitglieder, die in der VTS trainieren, müssen eine schriftliche Erklärung abgeben, dazu ist ein Formular vorbereitet worden.

 

Der Vorstand wird die aktuelle Entwicklung ständig verfolgen und gegebenenfalls auf neue Anordnungen reagieren.

 

zum Fragebogen-Formular