Fleißige Breitensportler im Trainingslager auf dem Rabenberg

Nach Wolfersdorf 2012, Cavertitz 2013, 2014 und 2015, hatte der Tanzclub Schwarz-Silber das fünfte Trainingslager für Breitensportpaare und interessierte Mitglieder vom 31. März bis zum 2. April im Sportpark Rabenberg organisiert. 26 Paare nahmen daran teil. Sie konnten in zehn Trainingseinheiten Neues erlernen und Bekanntes wiederholen.

Am Freitag lautete das Thema „Schwebend in das Wochenende“ und beinhaltete das Hover Corté im Langsamen Walzer, am Sonntag diente das Hover Corté mit anschließendem Tipple Chassé zum schnellen Richtungswechsel im Quickstep. Lateinfeeling wurde von den Paaren beim Thema „Kuba lässt grüßen“ bei der Salsa verlangt.

Bereits beim gemeinsamen Tanzabend am Samstag wurde deutlich, dass der Rabenberg mit seinen sportlichen Bedingungen ein gut gewählter Ort für das Trainingslager war: zwei große Trainingssäle mit Parket und Musiktechnik, schmackhafte Vollverpflegung und eine ausreichende Bettenkapazität führten zu dem Entschluss, eine Voranfrage für 2018 zu hinterlassen.

Nach dem Wiederholungstraining am Sonntag und vor dem obligatorischen Gruppenfoto bedankten sich die Teilnehmer bei den beiden Trainern Jette Schimmel und Daniel Decker und den Organisatoren.