23 Tanzsternchen für unsere Jüngsten

Auch die kleinsten und jüngsten Mitglieder unseres Tanzclubs waren in der Woche angetreten, das kleine und große Tanzsternchen (das DTSA für Kinder bis 8 Jahre) zu ertanzen. Bei den Neulingen unter ihnen gehen zwei Tänze (kleines Tanzsternchen) in die Bewertung ein. Wer das kleine Tanzsternchen schon einmal erworben hat, darf sich für das große Tanzsternchen mit drei Tänzen in der Wertung bewerben. Alle Kindergruppen haben sich mit ihrer Trainerin Anika Schicke intensiv auf ihren Tag vorbereitet. Dr. Christel Schimmel war eingeladen, die Bewertung der Gruppentänze in den einzelnen Gruppen vorzunehmen. Am 14.12. und am 18.12., den letzten Trainingstagen der Kinder vor Weihnachten, fanden die Abnahmen statt. Die Eltern waren eingeladen, natürlich unter Einhaltung der 2G-Regel, ihre Kinder anzufeuern. Die Gruppen „Große Tanzmäuse“ (14.12.), „Fit Kids“ und „Kleine Tanzmäuse“ (18.12.) zeigten ihr Können mit den Tänzen: das kleine Känguru, dem Regentropfentanz und dem Bärentanz. Die Gruppe „Dancing Kids“, die größeren Kinder, konnten mit Jerusalema, Can't stop the Feeling und einem Showtanz überzeugen.

Das freudige Ergebnis: Alle 23 Kinder konnten ihr Tanzsternchen erhalten und es stolz auf zahlreichen Fotos präsentieren. Herzlichen Glückwunsch!

 

Tänzer mit Urkunden für Tanzsportabzeichen

Solodancer Plus legen das Deutsche Tanzsportabzeichen (DTSA) in Gold und Silber ab

Am 16.12.2021 war es soweit: Musste die DTSA-Abnahme 2020 noch abgesagt werden, konnte sie 2021 endlich stattfinden. Alle Tänzerinnen waren enorm aufgeregt, denn Abnehmer Matthias Nutz hatte immer ein waches Auge. Die Prüfung ging jedoch gut aus: Alle Teilnehmer konnten die notwendigen Silber- bzw. Gold-Tänze tadellos tanzen und haben somit erfolgreich bestanden.

Herzlichen Glückwunsch!

Tanzpaar in Kostüm vor Wand

Treppchen bei der Deutschen Meisterschaft im Discofox

Am 20.11. fand in Duisburg die Deutsche Meisterschaft im Discofox statt. Aus unserem Verein dabei waren Marco Kühne & Lisa Bork in der Hauptgruppe Sonderklasse und Alexander Busch & Jette Schimmel in der Hauptgruppe II Sonderklasse. Die letzte Deutsche Meisterschaft fand vor zwei Jahren statt, für Marco & Lisa war es die erste DM in der Sonderklasse.

Beide Paare zeigten in Vor- und Endrunde ihr Können. Marco & Lisa wurden Vierte, Alexander & Jette schafften es mit Platz drei sogar aufs Treppchen.

Herzlichen Glückwunsch!



 

Und noch zwei Landesmeistertitel (...und wieder eine Silbermedaille)

Einen Tag nach den Latein-Landesmeisterschaften fanden ebenfalls in Jena die Landesmeisterschaften der Senioren II bis IV in den Standardtänzen statt. Zwei Paare aus unserem Verein waren am Start:

  • Jörg Sonntag und Cornelia Ranft gewannen das Turnier der Sen II C souverän mit allen möglichen ersten Plätzen und sind Landesmeister.
  • Als Sieger tanzten Jörg und Cornelia auch die Sen II B mit. Auch hier konnten sie den Landesmeistertitel für Halle gewinnen.
  • Ulrich und Jekaterina Spanka sahen sich in der Sen II S starker Konkurrenz gegenüber. Am Ende bekamen sie Landesmeisterschaft-Silber.

Herzlichen Glückwunsch!

4 Startklassen - 4x Landesmeister (...und eine Silbermedaille)

Am 06.11. fanden im thüringischen Jena die von Sachsen-Anhalt und Thüringen gemeinsam ausgetragenen Landesmeisterschaften in den Lateinamerikanischen Tänzen statt. Aus unserem Verein starteten 5 Paare in 4 Startklassen: 

  • van Thanh Nguyen und Thi Hien Luu wurden Landesmeister in der Sen II D.
  • Quoc An Lam und Thi Phuong Loan Bui holten die Goldmedaille in der Sen II C.
  • Nico Kramer und Franziska Birger gewannen das Turnier der Hgr D - erneut Gold für Halle. Im gleichen Turnier ertanzten sich Julius Krause und Carolin Kewitz bei ihrem ersten Turnier Platz 5 in der Landeswertung.
  • André Arnold und Ekaterina Volkova standen in der Landeswertung der Hgr C ganz oben auf dem Siegerpodest. Der Doppelsieg wurde mit der Silbermedaille für Nico und Franziska perfekt.

Wir gratulieren unseren Paaren ganz herzlich zu diesen tollen Ergebnissen!

"Stern des Sports" in Bronze für unseren Verein

Auch in diesem Jahr wurde von der Volksbank wieder die Sterne des Sports verliehen. Der Tanzclub erreichte neben zahlreichen Bewerbern den dritten Platz.
Neben unserer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, dem breitem Angebot für alle Altersgruppen und der Digitalisierung des Trainings während der Pandemie, wurde der Tanzclub vor allem für seine inklusive Arbeit ausgezeichnet. Unsere Tanzgruppe "der Tanztreff" steht allen Tanzinteressierten ausdrücklich offen, sodass sich auc
h Menschen mit geistiger Behinderung zur Musik geleitet bewegen können. Zudem hat unsere Trainerin Anika Schicke gemeinsam mit Susann Albrecht von Special Olympics Sachsen-Anhalt eine inklusive online Tanzparty am Kindertag veranstaltet, welche für viele strahlende Gesichter sorgte. Auch unser „Tanzen-trotz-Corona-Abzeichen“ welches allen Tanzkindern nach erfolgreicher Präsentation eines Tanzes verliehen wurde, ist in die Bewertung eingeflossen. Die Kinder wurden für ihr Durchhaltevermögen während der Schließung und des online Trainings ausgezeichnet. Wir sind sehr stolz auf unsere Trainer*innen und Mitglieder. Wir bedanken uns bei der Volksbank und dem DOSB und natürlich bei Special Olympics Sachsen-Anhalt. Die „Sterne des Sports“ sind Deutschlands wichtigster Vereinswettbewerb im Breitensport. Es ist schön zu sehen, wie viele Vereine tolle Projekte ins Leben gerufen haben und dass dieses Engagement gewürdigt wird. 

 

Arabian Nights auf Platz 3

An der TAF Deutschen Meisterschaft im Musical Dance am 1. Oktober 2021 in der Jahrhunderthalle in Spergau nahmen die Dancing Diamonds unseres Tanzclubs teil. Sie hatten in den letzten Monaten intensiv auf diesen Höhepunkt hingearbeitet und an ihrer Choreografie Arabian Nights gefeilt, die an diesem Tag erstmals öffentlich gezeigt wurde.

Im Finale errangen sie den Pokal für den dritten Platz – Herzlichen Glückwunsch!

Zum Weihnachtsball des Tanzclubs am 18. Dezember im Dormero Kongresszentrum kommen alle Gäste in den Genuss der Arabian Night.

Septemberturniere: Ergebnisse online!

Nach über 1,5 Jahren fand in unserer Vereins- und Trainingsstätte wieder ein Turnierwochenende statt. Wir freuen uns, dass so viele Paare unserer Einladung gefolgt sind und bedanken uns bei Allen, die zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben.

Die Ergebnisse sind auf unserer Turnierergebnisse-Seite zu finden.

Das erste Turnier und schon 4 Medaillen

2. und 3. Platz der Landesmeisterschaft Standard für Christoph & Laura und für Nico & Franziska

Beide Paare unseres Tanzclubs fuhren am 12.09.21 nach Zerbst in die Historische Stadthalle, um an der Landesmeisterschaft in den Standardtänzen teilzunehmen. Es war ihr erstes Tanzturnier, die Aufregung war groß, das Parkett war glatt, sechs Paare auf der Fläche ungewohnt. Beide Paare präsentierten sich hervorragend, konnten ihre Trainingsleistungen abrufen und zeigten bereits in der Vorrunde mit sechs weiteren Paaren ihren Willen, im Finale tanzen zu wollen. Die Wertungsrichter waren überzeugt und wir konnten sie im Finale wiedersehen. Platz 5 für Christoph und Laura und Platz 4 für Nico und Franziska war das verdiente Ergebnis ihres ersten Turniers.

Groß war die Überraschung, als die Plätze der Landesmeisterschaft bekannt gegeben wurden und es hieß:

  1. Platz und Silbermedaille für Nico und Franziska
  2. Platz und Bronzemedaille für Christoph und Laura

 

„Tanzen trotz Corona“ – ein neues vereinsinternes Tanzabzeichen für alle Kindertanzgruppen

Aufgrund des Infektionsgeschehens und den daraus resultierenden Eindämmungsverordnungen im Dezember konnten sich unsere jüngsten Tanzbegeisterten leider kein DTSV-Tanzabzeichen ertanzen. Umso größer war die Freunde und der Ehrgeiz in Bezug auf unser vereinsinternes Tanzabzeichen. „Tanzen trotz Corona“! Die Tanzkinder unseres Vereines haben es geschafft und trotz der Ereignisse den Spaß am Tanzen nicht verloren. Was sie während dieser Zeit gelernt haben, konnten sie jetzt zeigen und somit das „Tanzen trotz Corona“- Abzeichen in Form einer Urkunde ertanzen. In der Woche vom 31.5 bis 06.06 wurde also nicht nur der Kindertag gefeiert, sondern auch das Durchhaltevermögen, der Ehrgeiz und die Freude an der Bewegung zur Musik. 

         

Sportbetrieb in unserer Vereins- und Trainingsstätte wieder möglich

Die 13. Eindämmungsverordnung macht den Sportbetrieb in unserer Vereins- und Trainingsstätte wieder möglich. Einzuhalten sind verschiedene Regelungen, Hygiene- und Testvorschriften. Zur Kenntnisnahme für alle Mitglieder hier unser ab 1. Juni 2021 geltendes Hygienekonzept: PDF Hygienekonzept

Special Olympics-Tanzangebote im Februar und März

In Zeiten von Kontaktbeschränkungen, geschlossenen Sporthallen und Ausgangssperren verschieben die Special Olympics Landesverbände und ihre Partnerorganisationen ihre Sportangebote unter dem Titel „GEMEINSAM FIT“ ins Internet.

Auch der Tanztreff möchte euch in den nächsten Wochen das Tanzen nach Hause bringen. Die Online-Tanzkurse werden einfache Schritte enthalten, so dass jeder mitkommt.

Die Kurse sind für Menschen mit und ohne geistige Behinderung offen und für jeden geeignet, der Lust aufs lockere Tanzen mit viel Spaß zu alten Klassikern und aktuellen Hits hat.

Durchgeführt werden die Online Kurse mit der Video-Plattform Zoom. Die angemeldeten Teilnehmer*innen erhalten bis spätestens einen Tag vor dem Kurs den Link zur Videokonferenz und die Erklärung des Ablaufs. Gern könnt ihr eure Freunde informieren und eure Familie zum Mitmachen einladen!

Die nächsten Termine sind der 27. Februar und der 27. März. Am Wochenende 12./13. März sind außerdem als Highlights Faschings-Athletendiskos geplant!

Ausführliche Informationen zu den Tanzangeboten und weiteren Sportangeboten für Menschen mit geistiger Behinderung findet ihr auf der Seite der Special Olympics, hier: Veranstaltungskalender (specialolympics.de)

Bei Fragen könnt ihr euch gern per E-Mail an die Kursleiterin des Tanztreffs, Susann Albrecht, wenden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Susann Albrecht

1254 Vereinsscheine gesammelt - vielen Dank für Eure tolle Unterstützung

Im November 2020 hatten wir unsere Mitglieder aufgerufen, für den Tanzclub "Scheine für Vereine" zu sammeln. Pro 15€ Einkauf bei Rewe konnte man einen Vereinsschein bekommen, den man auf das Konto des Tanzclubs gutschreiben konnte. Von den Vereinsscheine konnte der Tanzclub Prämien aus einem Katalog bestellen.
2019 hatten wir uns schon einmal bei der Aktion angemeldet und knapp 300 Vereinsscheine gesammelt. Dieses Mal kamen bis zum 31. Dezember 2020 unglaubliche 1254 Vereinsscheine für den Tanzclub zustande - also mehr als 4x so viel. 

Vielen Dank für die tolle Unterstützung unseres Vereins!

Wir haben die Vereinsscheine in Gegenstände für unser Vereinsleben investiert und hoffen, dass wir sie bald gemeinsam ausprobieren können, wenn wir uns endlich wieder in unserer Vereins- und Trainingsstätte zum Tanzen treffen können.

Januarturniere verlegt in den Mai

Liebe Tänzer,

leider müssen wir aufgrund der aktuellen Lockdownsituation unsere Januarturniere absagen. Wir lassen sie aber nicht ausfallen, sondern verschieben es auf den 01./02.05.2021. Also: Save the Date - für unsere Maiturniere!